Polizei stellt Unfallflüchtige

wS/po/wf.    Erndtebrück –  Eine LKW-Fahrerin aus Rostock beabsichtigte am Montagnachmittag in Birkefehl an der Einmündung Dammstraße/Unterdorfstraße verbotswidrig in die Dammstraße abzubiegen. Um den Einmündungsbereich passieren zu können, holte die Frau mit ihrem Fahrzeuggespann weit aus und beschädigte dabei eine Bruchsteinmauer.

Die Rostockerin setzte ihre Fahrt dann unerlaubt fort, ohne sich um den von ihr angerichteten erheblichen Sachschaden in Höhe von fast 3.000 Euro zu kümmern.

Die alarmierte Polizei konnte die Unfallflüchtige jedoch bereits wenige Minuten später an einer Firmenanschrift im Altkreis Wittgenstein ermitteln und dann die notwendigen Maßnahmen gegen die Frau einleiten. So wurde ihr Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren gegen sie eingeleitet.

Anzeige