Medaillensegen zum Jahresabschluss für heimische Judoka

wS/sp    Siegen / Iserlohn   –    Das war zum Abschluss der Sportjahres 2011 noch mal ein voller Erfolg für die Siegerländer Judoka der Alterklasse U11- U17, die beim Weihnachtsturnier in Iserlohn insgesamt 21 Medaillenränge erreichten. Sechs weitere fünfte Plätze komplettierten das hervorragende Ergebnis, Damit durften sich die heimischen Judoka auch darüber freuen, dass jeder  ihrer Athleten die Endrunde erreichte. 

Bester in der Gewichtsklasse bis 27 kg wurde Ben Voelmicke (Judofreunde), der nicht zu bezwingen war. Im Finale setze er sich mit einem tollen Hüftwurf durch und durfte sich so als einziger Judofreund über die Goldmedaille freuen. Ihm gleich taten es vier weitere Nachwuchsathleten. Marie Gehrt (-27 kg/ JC Gernsdorf) erfüllte ihre Erwartungen mit vier Siegen. Paul Schreiber JHC Freudenberg ließ bis 81 kg nichts anbrennen. Marcel Kleinschmidt (-31 kg) und Manuel Heinelt (-66 kg/beide JCG) holten mit eier souveräne Vorstellung die Turniersiege vier und fünf.

Mit Kai Krumm (-37 kg), Jennifer Malik (-40 kg). Jannis Birlenbach (-46 kg), Victiria Pfeifer (-52 kg) und Nina Berg (-36 kg/alle Judofreunde) und Max Heisenhuber (-40 kg/JHC) folgten den Goldkämpfern sechs weitere Nachwuchssportler ohne Makel ins Finale. Auch wenn sich hier keiner von ihnen durchsetzen konnte, war es trotzdem für alle ein großer Erfolg.

Mit insgesamt zwei Siegen schafften es David Winter (-40 kg) Johannes Vitt (-46 kg) und Johannes Baumbach (-60 kg/ alle JCG)  sowie die beiden Judofreunden Timo Köbernik (-46 kg) und Johannes Curdt -(31 kg) zu Platz drei. Den sicherten sich auch nach packenden Duellen und unter dem Jubel des mitgereisten heimischen Judotrainer Marvin Krügel (-43 kg) , Nadja Köbernik (-52 kg), Svanja Simon (-40 kg)  Samin Zabih (alle Judofreunde) der in der Klasse +46 kg an den Start ging, sowie der Gernsdorferin Nathalie Raupach

Knapp an der Medaille vorbei schlitterten sechs weitere Athleten, die leider im kleinen Finale den Kürzeren zogen. Zu ihnen gehörte Verena Serra, Lena Vosswinkel, Julia Bisalski, Sven Ley Henry Curdt (alle Judofreunde) und Kay Schneider (JHC) 

 


freuten sich über ihre Urkunden und Medaillen: v.l.: Nina Berg Svanja Simon, Jennifer Malik, Victoria Pfeifer und Lena Vosswinkel

ANZEIGE