Attendorn: Autofahrer mit Alkohol in die Leitplanken

wS/po – Attendorn – Am Montagabend war ein 44-jähriger Autofahrer auf der L697 von Attendorn in Richtung Windhausen unterwegs. Auf der Steigung verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Sein Auto kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte in die Leitplanke. Die aufnehmenden Polizeibeamten bemerkten, dass der 44-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Daher brachten sie ihn zur Wache, um ihm eine Blutprobe zu entnehmen. Darüber hinaus stellten sie seinen Führerschein sicher.

Am Pkw des 44-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 7000,- €. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

ANZEIGE