Kaminbrand – ältere Frau aus Wohnung evakuiert

wS/wf.  Hilchenbach Müsen  –   Zu einem Kaminbrand am Montagabend gegen 20:30 Uhr mussten Kräfte der Feuerwehr Hilchenbach ausrücken. An der Hauptstraße in Müsen brannte in einem Fachwerkhaus ein Kamin. Das Feuer hatte sich vom Keller bis ins Dach im Kamin hochgefressen.

Kamin komplett am Brennen
So ein Komplett-Kaminbrand  kommt laut Aussage der Feuerwehr nicht so häufig vor. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr –  rund 50 Feuerwehrleute waren vor Ort – bauten zur Absicherung  eine Wasserversorgung auf. Asche, die Feuerwehrleute aus dem Kamin holten, wurde abgelöscht. Der Schornsteinfeger wurde zur Einsatzstelle gerufen um den Kamin zu reinigen. Auch die Drehleiter aus Dahlbruch wurde in Stellung gebracht.

Hausbewohnerin muss ins Krankenhaus  
Eine ältere Hausbewohnerin musste während des Einsatzes der Feuerwehr in einem Rettungswagen versorgt werden. Vorsorglich wurde die Frau dann im Anschluss in ein Krankenhaus transportiert.

Fotos: Tobias Bernino

Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner:

Anzeige