Kostenloser DRK-Kurs für „pflegende Angehörige“ in Burbach

wS/drk/si – Siegen-Wittgenstein – Der DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein bietet in Kooperation mit der Senioren-Service-Stelle der Gemeinde Burbach ab 18.Februar einen Kurs für „Pflegende Angehörige im DRK-Zentrum Burbach an, der für die Teilnehmer kostenlos ist.

Der Kurs soll Möglichkeiten aufzeigen, den Alltag der Pflegenden zu entlasten. Es werden u.a. die Themen Grundkenntnisse der Anatomie, Techniken zur Lagerung, Rückenschonende Arbeitsweise prophylaktisches Arbeiten, Bedeutung der Pflege, Förderung und Kommunikation in der Pflege, Aktivierende Pflege, Umgang mit Pflegehilfsmitteln, Informationen zur Pflegestufen und deren Voraussetzungen besprochen und geübt. Ebenso werden entlastende Leistungen wie Hausnotruf, Essen auf Rädern, Übernahme von ärztlichen Anordnungen oder pflegerische Hilfen durch die Sozialstationen vorgestellt.

Der Kurs findet an den vier Samstagen 18.Februar, 3.März, 10.März und 24.März jeweils von 9-16 Uhr im DRK-Zentrum Burbach, Ewald-Sahm-Str. 7 statt. Es stehen 16 Teilnehmerplätze zu Verfügung. Anmeldungen nimmt die DRK/Diakonie-Sozialstation Burbach unter 02736/5665 oder die Senioren-Service-Stelle der Gemeinde Burbach unter 02736/4556 bis zum 12.Februar an.

Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner:

Anzeige