Hartmut Heide spendet zum 150. Mal Blut

wS/ksw – DRK-Kreisverband – Im gesamten letzen Jahr konnten der DRK-Frauenverein Siegen und die Mitarbeiter des Blutspendedienstes West aus Hagen insgesamt stolze 4329 Blutspender, darunter 542 Erstspender, bei den Terminen im Marienkrankenhaus, Berufskolleg, RWE, in Seelbach und im Jung-Stilling-Krankenhaus, begrüßen. „Das ist eine leichte Steigerung gegenüber dem Vorjahr, was uns sehr freut. Unsere Bemühungen, die Bevölkerung noch stärker zur Blutspende zu motivieren, scheint erste Erfolge zu bringen“, sagt Marita Hapke, Blutspendebeauftragte des DRK-Frauenvereins Siegen.

Im letzen Quartal 2011 wurden folgende Blutspender mit einem Dankeschön, Ehrennadel, einer Urkunde, einem Gutschein oder Präsent von Marita Hapke und den DRK-Helferinnen geehrt: Hartmut Heide spendete zum 150. Mal sein Blut, Richard Reuber 100. Spende, Gerd Ebert und Gerhard Helmes je 75. Spende, Daniela Tomasi, Frank Schmidt, Katrin Arnold, Dirk Gerbershagen für 50 Blutspenden, Katharina Hartmann, Daniela Häfer, Frau Marich für 25 Blutspenden.

Bildunterschriften:

vl. Hartmut Heide wurde von Blutspendebeauftragten Marita Hapke für die 150. Blutspende mit einer Urkunde, Ehrennadel und einem großen Präsentkorb geehrt.

Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner:

Anzeige

2 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute