Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

wS/po – Siegen – Am Mittwochmorgen gegen 08.45 Uhr nahm eine Streifenwagenbesatzung der Kreispolizeibehörde einen Unfall auf der HTS/ B62 zwischen Dreis Tiefenbach und Weidenau im Bereich der Nordrampe auf. Dazu wurde die Unfallstelle unter anderem mit Nissenleuchten abgesichert. Im Laufe der Unfallaufnahme fuhr ein bislang

unbekannter Fahrzeugführer bzw. eine unbekannte Fahrzeugführerin gegen eine zwecks Absicherung der Unfallstelle aufgestellte Nissenleuchte und zerstörte diese dadurch. Anschließend entfernte sich der / die Fahrzeugführer(in) in ihrem schwarzen Zweisitzer-BMW unerlaubt von der Unfallstelle.

Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner:

Anzeige