Wilnsdorf: ABC Alarm auf dem Maxi Autohof

wS/wf.  Wilnsdorf  –  Großalarm am heutigen Montagmorgen gegen 8:30 Uhr für den ABC Zug Süd Siegerland der Feuerwehren im  Kreis Siegen-Wittgenstein. Von der Autobahnpolizei war ein LKW mit Tankauflieger  aufgrund mangelnder Beleuchtung auf der A45 angehalten worden.  Zur weiteren Überprüfung wurde der LKW auf dem Parkplatz des Maxi Autohofes in Wilnsdorf geleitet. Dort stellten dann die Polizeibeamten einen üblen Geruch fest.

Polizei alarmiert Feuerwehr
Die Polizei alarmierte dann umgehend die Feuerwehr, die daraufhin mit einem Großaufgebot anrückte. Die Einsatzstelle wurde großräumig abgesperrt. Feuerwehrleute in Schutzanzügen wurden zur Erkundung eingesetzt und stellten fest, dass die oberen Ladedeckel undicht waren. Diese Deckel wurden von der Feuerwehr abgedichtet.

Keine Gesundheitsgefährdung für Bürger
Im Anschluss wurde der LKW zu einem Spezialentsorger, der Firma Lindenschmidt in Kreuztal-Krombach eskortiert. Beladen war der Tankauflieger mit  Methylacrylat, dessen Dämpfe farblos und stechend riechend sowie leichtentzündlich sind. Laut Feuerwehr lag aber zu keinem Zeitpunkt eine Gesundheitsgefährdung für Menschen vor.

Über 100 Feuerwehrleute im Einsatz
Auch die Bürgermeisterin aus Wilnsdorf,  Christa Schuppler, besuchte die Einsatzstelle um sich ein Bild vor Ort zu machen. Geleitet wurde der Einsatz vom Gemeindebrandinspektor Feuerwehr Wilnsdorf  Christian Rogalski und Kreisbrandmeister Bernd Schneider. Über 100 Kräfte der Feuerwehren waren im Einsatz.

Anmerkung der „wirsiegen.de“ Redaktion in eigener Sache:
Vielen Dank dem Team vom Maxi Autohof in Wilnsdorf für den vorzüglich schmeckenden Kaffee … 🙂 

Siegen Wilnsdorf: ABC Alarm auf dem Maxi Autohof

Fotos: wirSiegen.de

.

.

Anzeige