Sand-Beach-Party lockt 1.200 Besucher an

wS/wf.  Netphen-Salchendorf   – 16.04.2012  –  Hochstimmung bis in den frühen Morgen herrschte auf der „Sand-Beach-Party“ in Salchendorf beim Sportplatz.

Der Jugendförderverein „Der kleine Germane“ vom Sportverein Germania Salchendorf hatte eingeladen und konnte rund 1.200 Besucher zählen.

Angefangen hatte alles vor 16 Jahren auf den 40. Geburtstag von „Sand-Beach-Party“ Gründer Bernd Heinemann in der Salchendorfer Turnhalle. „Um die Party zu finanzieren und mit plus minus null daraus zu kommen, hätten wir 300 Besucher benötigt. Aber wir glaubten unseren Augen kaum als über 800 Jugendliche zu unserer Sand- Baech-Party gekommen waren“, sagte Bernd Heinemann. Von dem Erfolg Inspiriert legten die Mitglieder des „Kleinen Germanen“ nach, und ein Jahr später startete die 2. Party. Nun hatte sich die Fete unter den Jugendlichen herumgesprochen und es kamen diesmal über 1.000 Besucher. Zur dritten Auflage jedoch musste ein anderer Veranstaltungsort gefunden werden und kurzerhand fanden die „Sandy-Partys“ auf dem Salchendorfer Sportplatz statt.

Über 20 Security Sicherheitsleute waren eingesetzt und das DRK-Deuz war mit zahlreichen Helfern sowie 3 Rettungswagen vor Ort.

Und für die richtige Stimmung sorgten die DJ`s Ted, Thomas und Markus mit einer Auswahl von rund 300.000 Liedern aus den 70er,- 80,- und 90er Jahren, aber auch die aktuellen Charts kamen nicht zu kurz. Und auch der Sand für die Sand-Beach- Party fehlte nicht, vor der Bühne lagen rund 3 Tonnen davon.

Bilder: wirSiegen

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]

 

187 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute