Fahranfänger überschlägt sich mit PKW

wS/wf.    Hilchenbach-Allenbach   – 19.05.2012  –  Ein 18 jähriger PKW Fahrer hatte noch Glück. Er befuhr am frühen Samstagmorgen die L728 zwischen Allenbach und Herzhausen. Ausgangs einer leichten Kurve kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und krachte mit seinem PKW in die Böschung. Dann überschlug sich mehrfach und der PKW blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Der 18-jährige konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen. Er zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 18-jährige besaß erst seit wenigen Tagen den Führerschein.

Die Feuerwehr musste zum Unfallort ausrücken, weil auslaufendes Öl und Benzin in die Kanalisation gelangt war. Sie streute erst einmal die Unfallstelle mit Bindemittel ab. Die Untere Wasserbehörde des Kreises wurde informiert und die Firma Dietrich aus Kaan-Marienborn reinigte mit einer Spezialmaschine die Fahrbahn vom Öl und Benzin.

Bilder: wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]