Hitze und Brandstiftung: Erste Wald- und Wiesenbrände

wS/wf   Siegen  –  26.05.2012  –   Durch die enorme Hitze in den letzten Tagen ist auch die Wald- und Wiesenbrandgefahr gestiegen. Am Samstagabend gegen 20 Uhr musste die Feuerwehr der Löschgruppe Siegen-Hain zu einem Wiesenbrand oberhalb des Wallauer Weg ausrücken. Anwohner hatten eine starke Rauchentwicklung auf der Wiese bemerkt und die Polizei sowie Feuerwehr alarmiert.

Mit einem Feuerlöscher begann die Polizei schon einmal die Löscharbeiten da sie vor der Feuerwehr eingetroffen war. Und auch die Feuerwehr kam wenige Sekunden später an der Brandstelle an. Mit einem C-Rohr wurden die verbliebenen Brandnester abgelöscht. Zur Brandursache liegt Brandstiftung vor.

Nur 90 Minuten später musste die Feuerwehr wieder ausrücken, denn rund Hundert Meter weiter oberhalb der Wiese hatten bisher Unbekannte erneut an drei verschiedenen Stellen Feuer gelegt. Auch dieser Brand war durch die erneut alarmierte Feuerwehr schnell gelöscht.


Bilder: wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]