Kaan-Marienborn: Unglücklicher Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit

wS/jk – Dortmund/Kaan-Marienborn – 06.05.2012 – Obwohl der TuS Kaan-Marienborn im Westfalenliga-Spiel gegen Eving-Lindenhorst laut Trainer Peter Wongrowitz „einen Tick besser“ war und wenige Minuten vor Schluss in Fürhung gehen konnte, nimmt das Westfalenliga-Team nur einen Punkt mit.

Groß war daher die Enttäuschung, als der Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit noch fiel. Ensprechend niedergeschlagen wirkten die TuS-Kicker nach dem Schlusspfiff, wussten sie doch, dass sie mit ein wenig Glück zwei Zähler auf dem Konto haben könnten.

Doch trotz dem Last-Minute-Ausgleich von Eving-Lindenhorst war Kaan-Marienborns Trainer Peter Wongrowitz sehr zufrieden mit der Leistung, die seine Elf auf fremden Platz zeigte. Im Prinzip war es ein Spiel auf Augenhöhe, wobei Kaan-Marienborn die besseren Tormöglichkeiten hatte.

Torben Wäschenbach scheitere beispielweise in der ersten Halbzeit nach einer Vorlage von Michael Kügler (22.). Aber auch Eving-Lindenhorst war nicht ungefährlich und tauchte zweimal gefährlich vor dem von Andreas Koch gehüteten Tor auf.

Den Führungstreffer für Kaan-Marienborn erzielte Patrick Waginzik schließlich erst in der 80. Minute. Ein Sieg der Käner wäre nicht unverdient gewesen, immerhin hatten sie das Spiel im Griff.

Doch dann der Ausgleich in der Nachspielzeit: Über die Außenbahn setzte sich Eving-Lindenhorst durch und der Ball landete bei Anil Konya, der per Kopfball Torwart Koch überwinden kann.

Ihre Enttäuschung konnten die Käner Spieler nicht verbergen, doch auf der guten Leistung kann Trainer Peter Wongrowitz aufbauen.

TuS Eving-Lindenhorst – FC Kaan-Marienborn 1:1 (0:0).
Kaan-Marienborn: Koch, Gänge, Jörgens, Kügler, Trilling, Reineck (78., Blecker), Waginzik, Ecker, Wurm (5., Schlemper), Brühl, Wäschenbach. – Tore: 0:1 Patrick Waginzik (80.), 1:1 Anil Konya (90.). – Schiedsrichter: Boris Bejmowicz (Herne).

Bericht: Jürgen Kirsch

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]