Olpe: Festnahme eines Tatverdächtigen

wS/po  –  Olpe  –  14.05.2012  –  Ein 64-jähriger Zeuge bemerkte in der Samstagnacht kurz vor Mitternacht einen unbekannten Mann, der sich in der Agathastraße in Olpe aufhielt und eine Seitenscheibe eines geparkten Pkw einschlug.

Als der Zeuge ihn daraufhin ansprach, flüchtete der Unbekannte in Richtung Frankfurter Straße. Auf Grund der detaillierten Beschreibung des Zeugen wurde der Verdacht auf einen polizeilich bekannten Tatverdächtigen aus Olpe gelenkt.

Dieser 23-jährige Verdächtige wurde kurze Zeit später im Rahmen der Fahndung in der Olper Innenstadt angetroffen und festgenommen.

Die Ermittlungen zu der Tatbeteiligung des 23-Jährigen dauern derzeit noch an.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]