Attendorn: Drei Leichtverletzte nach Vorfahrtverstoß

wS/po   Attendorn  – 18.06.2012 –  An der Landstraße L512 zwischen Olpe und Attendorn stießen Sonntagnachmittag gegen 13.40 Uhr an der Einmündung zur Kreisstraße K13 in Höhe des Biggegrills zwei Pkw zusammen. Ein 80-jähriger Autofahrer achtete beim Einfahren auf die L512 nicht auf einen bevorrechtigten 45-jährigen Autofahrer, der die Landstraße in Richtung Attendorn befuhr. Durch den heftigen Aufprall erlitten der 80-Jährige und seine beiden Mitfahrerinnen im Alter von 49 und 81 Jahren leichte Verletzungen. Sie wurden ins Krankenhaus transportiert, konnten es aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 8500,- €.

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]