Fahren ohne Fahrerlaubnis

wS/ots Siegen – 30.06.2012 – Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde ein 22 jähriger PKW-Fahrer mit seinem Pkw in Siegen, St.-Johann-Straße, angehalten. Bei der Kontrolle konnte er den Beamten keine gültige Fahrerlaubnis aushändigen. Die Überprüfung ergab, dass gegen ihn eine Fahrerlaubnissperre vorlag. Aufgrund des Verdachtes des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde eine Strafanzeige gefertigt. Die Fahrzeugschlüssel wurden zur Gefahrenabwehr sichergestellt.

 
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]