Schützenverein Allenbach ehrte seine Könige

wS/os   Hilchenbach-Allenbach   –  25.06..2012 –   Zahlreiche Mitglieder des Schützenvereins Allenbach  trafen sich am Samstag im Schützenhaus zur Königskrönung und anschließendem Schützenball. Vorsitzender Peter Hain dankte allen die am diesjährigen Schießen teilgenommen haben. Zum 56. Mal traten insgesam16 Schützinnen und Schützen an um ihren König sowie die Insignienschützen zu ermitteln. Die Krone ging mit dem 17. Schuss an Roger Freudenberg. Hannelore Sänger (Zepter 41. Schuss). Helga Hein (Apfel 50.). Roswitha Wöbking (rechter Flügel 73.). Rolf Sänger (linker Flügel 193.) Nach insgesamt 481 Schuss machte Hannelore Sänger dem Vogel den Garaus. Der neue Kaiser im Schützenverein Allenbach ist diesmal eine Kaiserin, und mit dem 318. Schuss wurde Roswitha Wöbking neue Schützenkaiserin.

Bei der Jugend wurde neuer Jugendkönig Tom Heidel mit dem 353. Schuss der auch mit dem 22. Schuss die Krone schoss. Zepter (46. Schuss) und Apfel (89. Schuss) gingen an Marvin Rehmann und die beiden Flügel schoss Vladimir Pederer mit dem jeweils 191 und 215. Schuss. Beim Gästeschießen nahmen 24 Personen teil. Die Krone ging an Elvira Bald, das Zepter an Uli Freikmann, Apfel: Stefan Schüler. Kuno Denker rechter Flügel, Ursula Kolbe linker Flügel und mit dem 421. Schuss wurde Sandra Babinek vom Schützenverein Ferndorf Gästeschützenkönig. Als langjähriger Gönner und Freund des Schützenvereins Allenbach wurde Hilmar Knester zum Ehrenmitglied ernannt.


Die Erfolgreichen Schützinnen und Schützen des Schützenverein Allenbach.

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]