5. Südwestfalentag: Geburtstagsparty auf dem Olper Marktplatz

wS/swa  –  Olpe / Südwestfalen  –  27.07.2012  —  Bühnenprogramm, Konzert und Projekt-Präsentationen am 1. September  —    Die Region Südwestfalen feiert in diesem Jahr in Olpe ihre Geburtstagsparty. Auf dem Marktplatz findet am Samstag, 1. September 2012, der 5. Südwestfalentag statt. Die Vorbereitungen in der Südwestfalen Agentur und bei der Stadt Olpe für das Fest der Region laufen derzeit auf Hochtouren.

Fest steht bereits: Auf der Showbühne am Marktplatz wird von 12 bis 24 Uhr durchgehend Programm geboten. Nach einem musikalischen Frühschoppen mit der Band Black&White eröffnet die bekannte WDR-Moderatorin Anne Willmes um 14 Uhr das offizielle Bühnenprogramm. Unter anderem treten die Down Town Blues Band aus Attendorn, der Gemischte Chor DaCapo Lütringhausen, die Fernseh-Figur Klemens Schulte-Vierkötter, die Cheerleader der Iserlohn Roosters und Tanzgruppen wie der Zumbakurs der „Tanzklasse Olpe“ auf. Jüngere Besucher können sich am Stand des Kindergartens Altenkleusheim schminken lassen.  Ab 19 Uhr gibt es dann eine Live-Show mit Kenneth King, Iva Zalac von „Der Familie Popolski“ und „Wishful Thinking“.

Wie bereits in den vergangenen Jahren stehen auch in Olpe die Projekte der Regionale 2013 im Fokus. „Ausprobieren, Anfassen und Mitmachen ist das Motto. Die vielen unterschiedlichen Projekte werden auf der Frankfurter Straße und auf dem Marktplatz den Besuchern präsentiert“, erklärt Katrin Meyer, Veranstaltungsmanagerin der Südwestfalen Agentur. Weitere Zelte und Stände, wie die der NRW-Stiftung, des Landesbetriebs Wald und Holz, des Ruhrverbands und der Universität Siegen, komplettieren das Angebot. Einen Überblick über alle Künstler und Aussteller gibt die neue Facebook-Seite zum Südwestfalentag im Internet, die in den kommenden Wochen Schritt für Schritt aktualisiert und erweitert wird.

„Bunt soll er werden, bunt wird er werden, der fünfte Südwestfalentag. Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger der Region herzlich nach Olpe ein, um gemeinsam mit uns zu feiern“, sagt Dirk Glaser. Der Eintritt ist frei.

Rückblick: Die bisherigen Südwestfalentage
Siegen (2008): Premiere in Siegen. Trotz gehörig Lampenfieber und kühler Temperaturen läuft alles rund. Vor dem Apollo-Theater tritt die Band „ZOFF“ auf. Weitere Gäste sind u.a. Günter Wewel und Lioba Albus.

Soest (2009): Die Iserlohner Erfolgsband „Luxuslärm“ heizt kräftig ein. Moderatorin Miriam Pielhau führt durch das Programm, in dem unter anderem Country-Musiker Tom Astor auftritt.

Schmallenberg (2010): Regenschirme sind die begehrtesten Waren. Schmallenberg trotzt dennoch dem Wetter und feiert den Südwestfalentag und die „Schmallenberger Woche“. Auf der Bühne stehen unter anderem Comedian Frieda Braun und die Rockgruppe „Weltrekorder“.

Lüdenscheid (2011): Sonnenschein am Südwestfalentag, ein ungewohntes Bild. Die Temperaturen passen, die Stimmung auch. Nach einem vierstündigen Bühnenprogramm gibt’s ein Abschlusskonzert mit den Chartstürmern „Emma6“ und den Lokalmatadoren von „TiniundTus“.


Bildunterschrift: Die „N’Ice RooStars“, die Cheerleader der Iserlohn Roosters, standen bereits im vergangenen Jahr beim Südwestfalentag in Lüdenscheid auf der Bühne.

Bildunterschrift: WDR-Moderatorin Anne Willmes wird das Bühnenprogramm moderieren.

Bildunterschrift: Kein Südwestfalentag ohne Klemens: Bauer Schulte-Vierkötter ist natürlich auch in Olpe wieder mit dabei.  (Fotos: Südwestfalen Agentur)

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]