VfL Klafeld-Geisweid beschließt erfolgreiches Familienwochenende

wS/si – VfL Klafeld-Geisweid – 02.07.2012 – Bei strahlendem Sonnenschein konnte der Vorstandsvorsitzende des VfL Klafeld-Geisweid, Gerald Kühn, die vielen Gäste zum Familientag des VfL im Hofbachstadion begrüßen. 200 Kinder, die Trainer und Betreuer sowie Eltern und Verwandte aus 15 Bambini- und F-Jugendmannschaften boten ein buntes Bild auf dem grünen Kunstrasen. Sein besonderer Gruß galt Bürgermeister Steffen Mues, der Landtagsabgeordneten Tanja Wagener und dem Fraktionsvorsitzenden der SPD im Rat der Stadt Siegen, Detlef Rujanski.

Siegerehrung bei den Kleinsten mit Jugendleiter Lothar Leiendecker. Fotos: Verein

Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“, das für die Verantwortlichen des VfL eine besondere Aufgabe im Rahmen des Projektes „Mehr als Sport“ ist. In seinen Grußworten würdigte Bürgermeister Steffen Mues die Kooperation des VfL mit dem Marokkanischen Kulturverein anlässlich des Familientages sowie die Einbeziehung der Kindergärten von Meiswinkel und Sohlbach-Buchen mit dem Kinderbasar.

Kulinarische Genüsse im Pavillon des Marokkanischen Kulturvereins.

„Dies war ein erster guter Schritt auf dem Weg zu einer stärkeren Zusammenarbeit mit dem Marokkanischen Kulturverein“ so Gerald Kühn, der davon überzeugt ist, dass zwischen den beiden Vereinen die Chemie stimmt.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]