79-jährige schwer im Bus gestürzt

wS/oS   Siegen-Bürbach   – 24.08.2012 –  Zu einer Vollbremsung gezwungen war ein Busfahrer der Linie 106, der am Freitagmittag von der Dautenbach in Fahrtrichtung Bürbach unterwegs war.

Auf dem Gefällstück kurz vor dem Ortseingang Bürbach musste der Busfahrer  an einem Fußgängerüberweg eine Vollbremsung einleiten, weil ein jugendlicher  Rollerfahrer ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten  angehalten hatte. Die 79-jährige Frau die nur wenige Meter weiter an einer Haltestelle aussteigen wollte, war bereits von ihrem Sitzplatz aufgestanden.

Durch die Vollbremsung des Busfahrers stützte die Frau und wurde durch den Bus geschleudert. Sie musste mit schweren Verletzungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der jugendliche Rollerfahrer beging Unfallflucht.


Foto: wirSiegen.de

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]