Ankauf von Parkautomaten für Heeserstraße beschlossen

wS/si  –  Stadt Siegen  –  23.08.2012  —  Parkplatz-Konzept für die Innenstadt  —  Für einen weiteren Baustein des Park- und Verkehrskonzeptes in der Siegener Innenstadt ist der Weg nun frei: am Dienstag, den 21. August entschied der Vergabeausschuss über den Ankauf von insgesamt vier Parkautomaten für die Stellflächen in der Heeserstraße vom Bereich der Einmündung Emilienstraße bis zum Wendehammer an der Querung der Freudenberger Straße. Diese werden voraussichtlich ab Oktober montiert. Ab diesem Zeitpunkt stellen sich die Parkmöglichkeiten in der Heeserstraße wie folgt dar:

Insgesamt existieren dort 122 Parkflächen. Davon werden 28 Parkflächen ausschließlich von Anwohnern nutzbar. Damit werden die 15 weggefallenen Anwohnerparkplätze in der Brüder-Busch-Straße um 13 Stellflächen erweitert. Weitere 59 Stellflächen sind dann in Doppelnutzung für Nicht-Anwohner kostenpflichtig, während Anwohner auf diesen Flächen kostenfrei parken können. Die übrigen 35 Parkplätze, welche im Wendehammer und entlang der Häuserfront liegen, werden für alle Parker kostenpflichtig. Damit werden insgesamt 94 Parkplätze für Nicht-Anwohner kostenpflichtig und zwar in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 9 Uhr und 19 Uhr sowie samstags zwischen 9 Uhr und 14 Uhr. Für Anwohner sind dann insgesamt bis zu 87 Stellflächen kostenfrei nutzbar.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]