Meggen: Rollerfahrerin verletzt

wS/ots Meggen – 14.08.2012 – Am Montagnachmittag verletzte sich eine 40-jährige Rollerfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Meggener Straße. Ein 70-jähriger Autofahrer hatte die 40-Jährige zuvor übersehen, als er um 15.50 Uhr vom Parkplatz der Sparkasse in Meggen nach links Richtung Maumke abbog. Die 40-jährige, die auf der Meggener Straße in Richtung Altenhundem fuhr, erkannte die Situation und versuchte noch, den Roller mit einer Vollbremsung zu stoppen. Dabei kam sie jedoch zu Fall und verletzte sich. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur Beobachtung ins Krankenhaus transportiert. Am Roller entstand leichter Sachschaden.

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]