23-jähriger Arbeiter stürzte durch ein Glasdach

wS/ots Siegen – 13.09.2012 – Schwere Verletzungen zog sich gestern, gegen 14:30 Uhr, ein 23-jähriger Arbeiter, der mit Reparaturarbeiten am Dach eines Weidenauer Baumarktes beschäftigt war, zu. Der junge Mann war gerade dabei, Ausbesserungen auf dem Glasdach im Außenbereich der Gartenabteilung durchzuführen, als er durch ein Glaselement hindurch circa 6 Meter in die Tiefe stürzte. Mit schweren, allerdings nach ersten Mitteilungen nicht lebensgefährlichen Verletzungen, wurde der Mann in ein Siegener Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei Siegenund das Amt für Arbeitsschutz sind mit den weiteren Ermittlungen beschäftigt.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]