Auftakt der Saison im Schachbezirk Siegerland

wS/ksw  –  Kreuztal  –  27.09.2012  –  Den gemeinsamen Saisonauftakt spielten die meisten Mannschaften des Schachbezirk Siegerland in der Turn- und Festhalle Buschhütten. 173 Spieler aus allen 14 Vereinen des Bezirks traten in 4 Ligen und 30 Mannschaften gegeneinander an, um die ersten Meisterschaftspunkte der Saison zu vergeben.

Die großen Überraschungen blieben jedoch aus. Den größten Erfolg konnte der Vorsitzende des Bezirk Rainer Klautzsch erringen, der gegen den deutlich favorisierten Waldemar Besel remis spielte. Aber auch dieses Ergebnis konnte nicht die Niederlage der Königsspringer Schutzbach gegen den SV Betzdorf-Kirchen verhindern.

Besonders erfreulich war die erneute hohe Beteiligung von Kindern und Jugendlichen.

Da Schach die einzige Sportart ist, in denen Junioren uneingeschränkt im Seniorenbereich spielberechtigt sind, wird der Nachwuchs in den unteren Ligen gezielt an höhere Aufgaben herangeführt. Der SV Kreuztal hat für diese Saison sogar eine ganz neue dritte Mannschaft gemeldet, welche (neben dem Mannschaftsführer und Fahrer) nur aus Nachwuchsspielern besteht und in der Kreisliga direkt ihren ersten Punkt erlangen konnte.

Die nächste Runde findet am 28. Oktober statt, dann nicht mehr zentral, sondern bei der jeweiligen Heimmannschaft.

Ein Dank geht an die Stadt Kreuztal für die Bereitstellung der Turn- und Festhalle, dem SV Kreutzal als Ausrichter sowie die Firma Niggemann für die Bereitstellung des gesamten Spielmaterials.

Weitere Informationen, Bilder und alle Einzelergebnisse unter http://www.schachbezirk-siegerland.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]