EJOT Team 2facher Deutscher Meister

wS/sp   Buschhütten /  Schliersee   – 09.09.2012   –  „Tage wie diese“ …war das meistgewünschte Lied bei der After-Race-Party des EJOT Team TV Buschhütten. Denn das EJOT Team hatte allen Grund bis in die frühen Morgenstunden zu feiern. Nur wenige Stunden vorher war sowohl die Damen Mannschaft, als auch das Herren Mannschaft am Schliersee Deutscher Mannschaftmeister geworden.

War der Titel bei den Herren das erklärte Saison Ziel, so ist die Deutsche Mannschaftmeisterschaft bei den Damen eine Sensation. Bereits beim 1500m Schwimmen im Schliersee zeigten Charlotte Morel, Mateja Simic, Radka Vodickova und Theresa Baumgärtel, das sie an diesem Tag unbedingt den Titel ins Siegerland holen wollten. Alle 4 Triathletinnen stiegen auf Platz 1, 2, 5 und 6 aus dem Wasser. Und gingen, so wie es vorher in der Teambesprechung festgelegt wurde, gemeinsam auf die, in der Triathlon Bundesliga, härteste Radstrecke.

Während Theresa Baumgärtel dem hohem Rad Tempo auf dem Rundkurs nicht ganz folgen konnte, dominierten Morel, Simic und Vodickova das Renngeschehen. Auf Platz 1, 2 und 4 liegend wechselten sie am 1100m hochgelegenen Spitzingsee auf den Laufschuhe. Bereits jetzt stand fest, dass das EJOT Team TV Buschhütten nicht nur den Tagessieg sondern auch die Deutsche Meisterschaft erringen würde. Am Ende stellte das Damenteam mit Charlotte Morel und Mateja Simic sogar Platz 1 und 2 in der Einzelwertung.

Radka Vodickova und Theresa Baumgärtel vervollständigten mit Platz 4 und 10 eindrucksvolle das Mannschaftsergebnis. Sowohl das Team aus Witten, als auch der TUS Griesheim konnten, nicht nur an diesem Wettkampftag, den Damen aus Buschhütten Paroli bieten.

Tabelle Triathlon Bundesliga Damen 2012
1.EJOT Team TV Buschhütten 5 Punkte Platzziffer 39
2.Stadtwerke Team Witten 8 Punkte Platzziffer 86
3.TuS Griesheim 13 Punkte Platzziffer 119

Dem Sensationserfolg der Damen wollten die Herren des EJOT Teams nicht nachstehen. Wie bei den Damen, zeigten Laurent Vidal, Jonathan Zipf, David Hauss, Will Clarke und Patrick Lange gleich zu Beginn des Rennens eine starke Leistung. Vidal, Zipf, Hauss und Clarke verließen das 18Grad kalte Schlierseewasser innerhalb von 5 Sekunden. Lediglich Patrick Lange hatte beim Schwimmen einen kleinen Rückstand. Ca. 20 Triathleten gingen gemeinsam auf die Rastrecke.

Auch die in der Tabelle hinter dem EJOT Team Buschhütten liegenden Mannschaften aus Potsdam und Witten hatten ihre besten Triathleten in dieser ersten Radgruppe. Nach ca. 15km schloss dann eine weitere Gruppe von Triathleten, angeführt von Patrick Lange, auf die 1. Radgruppe auf. Bis zum Schlussanstieg zum Spitzingsee waren somit alle Favoriten noch dicht beisammen. Auf dem 5km langen und mit teilweise 17% Steigung harten Schlussanstieg trennte sich dann die „Streu vom Weizen“.

Und hier legten die 5 Buschhüttener Ausnahmesportler den Grundstein für den späteren Tagessieg und die erneute Deutsche Mannschaftsmeistersschaft. Als Erster verließ Will Clarke die Wechselzone am Spitzingsee. Wie im Vorjahr folgte ihm Laurent Vidal. Auch Johnny Zipf, Patrick Lange und David Hauss wechselten unter den TOP TEN auf die sehr anspruchsvolle 10km lange Laufstrecke. Wie bei den Damen ging auch der Einzelsieg an das EJOT Team TV Buschhütten. Laurent Vidal war der umjubelte Sieger der Herren Konkurrenz. Dass, an diesem Tag niemand dem EJOT Team das Wasser reichen konnte, zeigte die weiteren Platzierungen. Platz 4 für Jonathan Zipf, Platz 5 für David Hauss, Platz 6 für Will Clarke und Platz 7 ging an Patrick Lange. Mit der herausragenden Platzziffer 16 und über 18 Punkten Vorsprung sicherte sich das EJOT Team TV Buschhütten den Tagessieg im letzten Bundesliga Rennenvor den Teams aus Witten und Süßen.

Für das, vor dem Wettkampf am Schliersee auf Platz 2 der Tabelle liegende Team aus Potsdam, reichte es an diesem Tag nur zu Platz 5. Das EJOT Team TV Buschhütten verteidigte damit seinen Titel in eindrucksvoller Art und Weise.

Tabelle 1.Triathlon Bundesliga Herren
1.EJOT Team TV Buschhütten 6 Punkte Platzziffer 98
2.Stadtwerke Team Witten 9 Punkte Platzziffer 160
3.Triathlon Potsdam 11 Punkte Platzziffer 198

Nach einem gemeinsamen Abendessen mit Freunden und Partnern wurde die Doppelte Deutsche Teammeisterschaft ausgiebig, bis in die frühen Morgenstunden, gefeiert. Der Dank von Team Manager Rainer Jung ging aber nicht nur an die erfolgreichen Triathleten und Triathletinnen, sondern auch an alle Betreuer des EJOT Team TV Buschhütten. Team Arzt Dr. Rene Burchard, die Physiotherapeuten Pia Völkel und Carsten Wunderlich, die für eine perfekte Logistik sorgende Andrea und Marco Göckus und die beiden Ersatzstarter Mignon Vatlach und Felix Schumann.


Foto Damen von links nach rechts:
Radka Vodickova, Charlotte Morel, Mateja Simic, Theresa Baumgärtel

Foto Herren von links nach rechts:
Will Clarke, Patrick Lange, David Hauss, Laurent Vidal, Jonathan Zipf