Erstmals am 23. September: Schauspielführung ,,Von Liebesleid und Mordgelüsten´´

wS/si  –   Stadtmarketing Siegen  –  17.09.2012  –  Für Sonntag, den 23. September, 14.30 Uhr, lädt die Gesellschaft für Stadtmarketing Siegen zur Premiere einer neuen Schauspielführung ein. Der vielversprechende Titel lautet ,,Von Liebesleid und Mordgelüsten´´. Treffpunkt für die ca. 75-minütige Führung ist der Innenhof des Oberen Schlosses.

Autorin und Protagonistin der Führung ist die Kreuztalerin Katja Nix. Als Stadtführerin war sie bereits seit längerem für die GSS e. V. tätig. Nun griff das Schauspieltalent zur Feder, um die Geschichte für das Publikum noch anschaulicher darzustellen. Katja Nix erfand die Figur „Magda“, die im Jahr 1637 Wirtschafterin im Oberen Schloss ist. Die resolute Angestellte weiß so einiges Pikante über ihre Herrschaft zu berichten, das nicht in den Geschichtsbüchern steht. Liebesleid und Mordgelüste waren auch dem Hause Nassau-Siegen und seinen Angehörigen nicht fremd. Historische Figuren wie Fürst Johann VIII von Nassau und Fürst Johann Moritz wie auch Peter Paul Rubens liefern den Stoff für Magdas Tratschküche,

Ihre Geschichtchen trägt Magda, alias Katja Nix, bei einem etwa 75-minütigen Rundgang durch den Park des Oberen Schlosses vor. Die Teilnahme kostet 5 Euro pro Person. Der ermäßigte Preis beträgt 2,50 Euro. Um Anmeldung wird gebeten bei der Touristeninformation der Stadt Siegen. Tel. 0271/404-1316.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner