Festnahmen: Nicht angemeldete Demonstration in Siegener Fußgängerzone

wS/wf. Siegen – 01.09.2012 – Rund 10 Streifenwagen der umliegenden Polizeibehörden sowie eine Einsatzhundertschaft mussten am Samstagmittag die Polizei in Siegen unterstützen. Gegen 12.00 Uhr zogen etwa zehn schwarz gekleidete und vermummte Personen durch die Siegener Fußgängerzone, skandierten dabei rechte Parolen und führten ein Plakat mit rechtem Inhalt mit sich.

Die von aufmerksamen Bürgern alarmierte Polizei konnte gleich unmittelbar im Anschluss an die Aktion fünf der beteiligten rechten Personen in Gewahrsam nehmen. Diese Personen sind zwischen 21 und 33 Jahre alt und stammen aus Erndtebrück, Bad Berleburg und dem benachbarten Hessen. In einem Restaurant am Herrengarten nahmen die Einsatzkräfte weitere Personen fest. Dem ersten Anschein nach wurden diese Personen auch der rechten Szene zugeordnet. Anschließende polizeiliche Überprüfungsmaßnahmen führten jedoch zu dem Ergebnis, dass diese neun Personen nichts mit der Aktion zu tun hatten. Sie wurden daraufhin wieder aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen..

Die Polizeiwache an der Weidenauer Straße war Sammelpunkt der anderen Streifenwagen aus den Nachbarbezirken sowie der Einsatzhundertschaft. Im Stadtgebiet Siegen fuhren die Polizeikräfte verstärkt Streife. Am frühen Nachmittag wurden die Kräfte nach und nach entlassen, die Lage hatte sich entspannt.

Update: Wie sich jedoch durch die Ermittlungen der Polizei bestätigte, haben die auf dem Video gezeigten Personen nichts mit der rechten Szene und der Demonstration zu tun. Sie waren lediglich zufällig vor Ort.

9 Jugendliche werden von der Polizei vorübergehend festgenommen – sie hatten aber nichts mit der Demo oder rechten Szene zu tun …

9 Jugendliche werden von der Polizei vorübergehend festgenommen – sie hatten aber nichts mit der Demo oder rechten Szene zu tun …

9 Jugendliche werden von der Polizei vorübergehend festgenommen – sie hatten aber nichts mit der Demo oder rechten Szene zu tun …

9 Jugendliche werden von der Polizei vorübergehend festgenommen – sie hatten aber nichts mit der Demo oder rechten Szene zu tun …

Bilder: wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] [scroll-popup-html id=“3″]