Handball: TUS Ferndorf verliert beim derzeitigen Spitzenreiter

wS/wf. Ferndorf / Emsdetten – Ohne Chance blieben die Handballer des TUS Ferndorf beim derzeitigen Tabellenführer der 2. Handball Bundesliga dem TV Emsdetten. Die Ferndorfer verloren das Spiel am Samstag klar mit 25:17.

Die Emsdetter waren mit dem kompletten Kader angetreten, dieser ist doppelt wenn nicht sogar dreifach besetzt. Auch wenn der Ärger derFerndorfer ein wenig in Richtung Schiedsrichter ging, hätte sich eine Niederlage nicht verhindern lassen. Die Ferndorfer kamen mit dem wurfgewaltigen und trotzdem beweglichen Rückraumspiel der Gastgeber nicht klar. Zu keiner Zeit hatten die Ferndorfer die Chance, das Spiel zu drehen.

Aufgrund der Niederlage finden sich die Ferndorfer nun auf dem 16. Platz der 2. Handball Bundesliga.Die Ferndorfer Handballer stehen damit nicht auf einem Nichtabstiegsplatz und haben in den ersten 4 Spielen gegen Top 10 Mannschaften der letzten Saison gespielt.  Das Ergebnis zeigt aber auch, das die Mannschaft aus Ferndorf in seinem ersten Zweitligajahr lediglich um den Klassenverbleib kämpft.

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] [scr[scroll-popup-html id="3"]>