Lennestadt: Wegen Fastfood unaufmerksam: Fußgängerin schwer verletzt

wS/po  –  Lennestadt-Trockenbrück  –  30.09.2012  –  Am Samstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Elsper Straße in Lennestadt-Trockenbrück. Zu dieser Zeit beabsichtigte eine 20-jährige Grevenbrückerin die Elsper Straße in Höhe der Fußgängerüberweges zu überqueren.

Zur gleichen Zeit befuhr ein 23 Jahre junger Fahrer mit seinem schwarzen Opel Corsa die die Elsper Straße in Fahrtrichtung Grevenbrück. Weil er sich bei der Beifahrerin Fastfood nehmen wollte, schenkte er dem Verkehrsgeschehen so wenig Aufmerksamkeit, dass er die Person auf dem Zebrastreifen nicht wahrnahm. Es kam zur Kollision zwischen der jungen Frau und dem Corsa. Die Fußgängerin wurde zu Boden geschleudert und blieb verletzt liegen. Nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort wurde sie mit schweren Kopf und Beinverletzungen einem Krankenhaus zugeführt.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]

 

115 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute