Erster Heimsieg für ungeschlagene Erndtebrücker

wS/jk – Erndtebrück – 23.09.2012 – Der TuS Erndtebrück bleibt in der Fußball-Oberliga weiterhin ungeschlagen und feierte den ersten Sieg am Pulverwald. Die Heimerfolg-Premiere gab es mit dem 1:0 (0:0)-Sieg gegen die Hammer Spielvereiniung. Die drei Punkte behielt die Cestonaro-Elf in Erndtebrück. Der Heimsieg hätte aber durchaus höher ausfallen können.

Vor rund 150 Zuschauern schoss TuS-Stürmer Markus Waldrich die Erndtebrücker zu dem knappen Ergebnis. Die Torvorlage kam von Timo Dreisbach, der mit der ersten Aktion nach seiner Einwechslung geflankt hatte. Gerade einmal zwei Minuten auf dem Feld, bereitete er das viel umjubelte Siegtor vor. Ein glücklicheres Händchen hätte Trainer Peter Cestonaro gar nicht haben können.

Dreisbach-Vorlage bereitet Siegtor vor

Matchwinner Dreisbach und auch seine Mannschaftskollegen Markus Waldrich und Narciel Mbuku hätten in der Folgezeit den Spielstand zugunsten der Wittgensteiner nach oben schrauben können, doch sie ließen ihre guten Torchancen liegen. Über 90 Minuten hatte Erndtebrück die Partie im Griff und kontrollierte das Geschehen.

Doch auch die Wattenscheider waren nicht ungefährlich. Die Sturmspitze Jochen Höfler prüfte den reaktivierten Torwarttrainer Sven Eckhardt, der für den an einer Grippe erkrankten Timo Bäcker das TuS-Tor hütete. Der Wittgensteiner Schlussmann war auf dem Posten, so dass nichts anbrannte.

„Duell der Unbesiegten“

Mit dem zweiten Sieg im fünften Spiel festigten die Erndtebrück ihren einstelligen Tabellenplatz. Als Achter reist die Cestonaro-Elf am kommenden Wochenende zur U23 von Arminia Bielefeld, ehe am Tag der deutschen Einheit das Nachholspiel gegen den ebenso noch ungeschlagenen TuS Ennepetal geht. Dann könnte es zum „Duell der Unbesiegten“ kommen, sollten beide Teams auch in sieben Tagen ohne Niederlage auskommen.

 TuS Erndtebrück – Hammer SpVg 1:0 (0:0).

Erndtebrück: Eckhardt – Gelber, Wahl, Matuwila, Hinkel (61., Dreisbach) – Ziegler, Maser, Wadolowski, Stein (75., Mbuku) – Burk (88., Acker), Waldrich. – Tor: 1:0 Markus Waldrich (63.). – Zuschauer: 150.