Geisweid: Angebranntes Essen verursacht Feuerwehreinsatz

wS/wf. Siegen Geisweid – 17.10.2012 – Angebranntes Essen auf dem Herd war der Einsatzanlass für die Feuerwehr am Mittwochnachmittag in einem Haus der Rathausstraße in Geisweid. Eine Anwohnerin hatte die Feuerwehr über Brandgeruch aus einer Wohnung informiert. Die Wehrleute verschafften sich Zugang zu der Wohnung und konnten dann aber schnell die Entwarnung geben. Die Wohnungsinhaberin wurde kurz durch den Notarzt untersucht, kam aber nicht zu Schaden. Die Polizei informierte das Ordnungsamt der Stadt Siegen, die sich nun einen Überblick über die Verhältnisse der Wohnungsinhaberin verschaffen soll.

 

Fotos: wirSiegen.de
.
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]