Pilotprojekt der Stadtreinigung: Straßenlaub wird kostenlos angenommen

wS/si  –  Stadt Siegen  –  16.10.2012  –  Die Stadt Siegen nimmt in der Zeit vom 22. Oktober bis 29. November 2012 im Rahmen eines Pilotprojektes kostenlos das Laub von städtischen Bäumen (Straßenlaub) an, um betroffene Bürgerinnen und Bürger bei der Entsorgung zu unterstützen. Vorangegangen war ein entsprechender Beschluss des Ausschusses für Umwelt, Landschaftspflege und Energie, der sich mit einem Antrag der CDU-Ratsfraktion beschäftigt hatte.

Jeweils montags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und donnerstags von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr kann das Laub von städtischen Bäumen kostenlos auf dem Gelände der ehemaligen Feuer- und Rettungswache in der Fludersbach 70 abgegeben werden.

Abgabeberechtigt sind alle Siegener Privathaushalte, an deren Grundstück durch angrenzende städtische Bäume in der Herbstzeit große Mengen Laub anfallen. Um sicher zu stellen, dass nur Laub aus dem Siegener Stadtgebiet abgegeben wird, muss sich jeder, der Laub abgibt, ausweisen und mitteilen, wo das Laub angefallen ist.

Die Mitarbeiter der Stadtreinigung werden bei der Abgabe darauf achten, dass ausschließlich Laub abgegeben wird. Die Annahme sonstiger Grünabfälle, insbesondere von Baum- und Strauchschnitt, ist ausgeschlossen.

Die Stadtreinigung weist darauf hin, dass für kleinere Laubmengen nach wie vor die Möglichkeit besteht, zusätzliche Bioabfallsäcke zum Stückpreis von 1,30 Euro sowohl bei den Bürgerbüros als auch bei der Stadtreinigung im Gebäude Fludersbach 46 zu erwerben.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]