Weihnachtsblasen im Rathausfoyer

wS/ow Hilchenbach – 22.12.2012 – Das gehört zur Vorweihnachtszeit in Hilchenbach dazu: die Kinder- und Jugendlichen des Stadtorchester bittet zum abendlichen Weihnachtsblasen auf dem historischen Marktplatz.

Diesmal am Freitagabend nicht unter dem beleuchteten Weihnachtsbaum, sondern im Eingangsbereich des Hilchenbacher Rathaus. „Die war wegen der teuren Musikinstrumente nötig gewesen denn wegen dem Nebel, der herrschte, hätten die Instrumente Schaden nehmen können“, sagte Pressewart Markus Horn.

So kam auch durch die im Hintergrund hell leuchtenden großen Tannenbaum und die geschmückten Fachwerkhäuser Feststimmung auf als sie auf ihre Weise „Frohe Weihnacht“ wünschten. Es ertönten „Tochter Zion“ Stille Nacht“, „Alle Jahre wieder“ und „Jingle Bells“ über die historischen Markt.

Unter der Leitung von Vizedirigent Günter Schneider dankte das Orchester so auch den Hilchenbachern für die Aufmerksamkeit im zu Ende gehenden Jahr. Seit nunmehr 54 Jahren stimmt das Stadtorchester – und vor ihm der Feuerwehrmusikzug – unter freiem Himmel auf das Weihnachtsfest ein.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .