Einbruch in Versicherungsfiliale in Siegen – zwei Tatverdächtige gefasst

wS/ots Siegen – 04.01.2013 – Am frühen Freitagmorgen ereignete sich in der Koblenzer Straße in Siegen, nahe „Koch’s Ecke“, ein Einbruch in eine Filiale eines Versicherungskonzerns. Die Täter brachen um kurz nach 02:00 Uhr die Eingangstüre auf und durchsuchten die Büro-Räumlichkeiten nach Wertgegenständen.

Ein Anwohner wurde auf das Geschehen aufmerksam und alarmierte sofort die Polizei. Die Einbrecher hatten mitbekommen, dass sie ertappt worden waren und flüchteten vom Tatort.

Die Polizei konnte im Bereich des angrenzendes Oranienparkes zwei aus Hessen stammende Tatverdächtige, 35 und 36 Jahre alt, festnehmen.

Bei dem Einbruch wurde nach ersten Erkenntnissen nichts gestohlen. Die Täter verursachten allerdings an Eingangstür und Interieur einen geschätzten Schaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Das Kriminalkommissariat 5 hat die Ermittlungen in dieser Sache aufgenommen und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Aufklärung der Straftat; Zeugen können sich unter der Rufnummer 0271/7099-0 melden.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .