Olpe: EC-Karten-Diebe gesucht

wS/ots Olpe 21.01.2013 – Am Dienstag, den 13. November 2012 entwendeten bisher unbekannte Taschendiebe die Geldbörse einer 72-jährigen Frau aus Kirchhundem. Die Geschädigte war an diesem Tag zur Mittagszeit zum Einkauf in Altenhundem unterwegs und bemerkte den Diebstahl ihrer Geldbörse mitsamt Geld und EC-Karte erst an der Kasse eines Supermarkts. Ein unbekannter Täter hob mit der gestohlenen EC-Karte kurze Zeit später um 13.52 Uhr 300 Euro am Geldautomaten der Commerzbank-Filiale in Altenhundem ab.

Beim Geldabheben wurde der männliche Täter von der Überwachungskamera aufgenommen und ist auf den Lichtbildern zu erkennen. Auffällig ist die dunkle, sportliche Jacke des Täters. An den Ärmeln im Bereich der Oberarme befinden sich breite weiße Streifen und auf dem Rückenteil eine weiße 7 als Rückennummer. Der oder die Täter kommen für drei weitere Geldbörsen-Diebstähle an diesem Tag in zwei Geschäften in Grevenbrück und einem Geschäft in Finnentrop in Frage.

Bei diesen Diebstählen konnten die Täter die entwendeten EC-Karten nicht an Geldautomaten einsetzen. Die Polizei Olpe fragt nun: Wer erkennt den Mann auf den Fotos? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Olpe unter Telefon 02761 9269-6211 oder unter 9269-0 (24-h-Erreichbarkeit) sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Fotos Polizei/ots

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .