SG Hickengrund gelingt Revanche gegen U19 der Sportfreunde in Burbach

wS/jk Burbach – 06.01.2013 – Die SG Hickengrund hat den 38. Rittal-Cup des benachbarten VfB Burbach gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Markus Urner besiegte im Finale das U19-Team der Sportfreunde Siegen, das den Titel in der Sporthalle am Burbacher Schulzentrum in den letzten Jahren „abonniert“ hatte. Mit einem klaren 4:1-Sieg triumphierten die „Hicken“ über den Titelverteidiger beim mit 1.150 Euro dotierten Hallenfussballturnier.

Auch im letzten Jahr kam es zu dieser Finalbegegnung, jedoch mit dem besseren Ende für den Sportfreunde-Nachwuchs. Die Revanche gelang also. Hickengrund überzeugte in der Vorrunde und schloss diese mit als Gruppensieger sowie einem sehr guten Torverhältnis von 18:4 ab. Im Halbfinale siegte die SG Hickengrund dann souverän mit 2:0 im Stadtduell gegen Gastgeber VfB Burbach.

Neben dem Pokal erhielten die Südsiegerländer eine Siegprämie von 500 Euro. Die zweiplatzierten U19-Kicker der Sportfreunde Siegen füllten ihre Mannschaftskasse mit 300 Euro auf. Die Truppe von Trainer Mounir Saida zog ebenfalls als Gruppenerster ins Halbfinale ein und unterstrich dort gegen A-Kreisligist FC Kreuztal ihre Ambitionen auf die Titelverteidigung. Die Siegener A-Jugend gewann mit 7:1.

Beim Spiel um den dritten Platz stand es beim Ertönen der Schlusssirene zwischen dem FC Kreuztal und dem VfB Burbach 1:1-Unentschieden. Im folgenden Neunmeterschießen setzten sich die Hausherren mit 4:2 gegen die Kreuztaler durch und konnten somit noch 200 Euro erspielen.

In den Norden des Siegerlands nahm Kreuztal 150 Euro mit. Als bester Torschütze bei dem von 200 Zuschauern besuchten Hallenfussball-Turnier in der Burbacher Sporthalle ging Philipp Rath von der SG Hickengrund hervor. Er schoss sieben Tore.

Die Ergebnisse:

Vorrunde

Gruppe A: 1. Sportfreunde Siegen U19 (6 Punkte 10:6 Tore), 2. VfB Burbach (4/5:5), 3. SuS Niederschelden (4/8:10), 4. SG Hickengrund II (2/7:9).

Gruppe B: 1. SG Hickengrund (7 Punkte/18:4 Tore), 2. FC Kreuztal (6/6:6), 3. FC Wahlbach (2/4:6), 4. Gurbetspor Burbach (1/5:17).

Halbfinale
Sportfreunde Siegen U19 – FC Kreuztal 7:1
SG Hickengrund – VfB Burbach 2:0

Spiel um Platz 3
FC Kreuztal – VfB Burbach 2:4 n.9m.

Finale
SG Hickengrund – Sportfreunde Siegen U19 4:1

Bericht: Jürgen Kirsch