Alkohol führte zu einem Verkehrsunfall

wS/ots Netphen Dreis-Tiefenbach – Am 28.03.2013, gegen 20:45 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der Kreisstraße K 5 zwischen Siegen und Dreis-Tiefenbach. Laut Zeugenangaben befuhr ein 46j. Pkw-Fahrer die Kreisstraße aus Richtung Siegen kommend. Hierbei kam er einem 23j. Pkw-Fahrer entgegen und überfuhr dabei deutlich die Mittellinie der Fahrbahn. Der 23jährige konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Im Rahmen der anschließenden Unfallaufnahme durch die Polizei war bei dem 46j. Unfallverursacher deutlich Alkoholgeruch in der Atemluft wahrnehmbar. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Messwert von 1,0 Promille, zudem zeigte er deutliche körperliche Ausfallerscheinungen. Er wurde zwecks Blutprobenentnahme der Polizeiwache Kreuztal zugeführt. Beide unfallbeteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit, der Gesamtsachschaden lag bei ca. 4.000 EUR. Der Führerschein des Beschuldigten wurde beschlagnahmt, das Führen von Kraftfahrzeugen wurde ihm untersagt.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .