Autofahrer ohne Führerschein und unter Drogen am Steuer

Siegen (ots) – Im Rahmen einer polizeilichen Überwachung des
Schulweges in der Siegener Ruhrststraße versuchte sich am
Freitagmorgen gegen 08.00 Uhr ein offenbar unter Drogeneinfluss
stehender 39-jähriger Autofahrer einer polizeilichen Kontrollmaßnahme
zu entziehen. Im Bereich der Bergstraße konnte der Siegener dann
angehalten und überprüft werden. Dabei stellte sich heraus, dass der
Mann bereits über 20 Jahren nicht mehr im Besitz einer gültigen
Fahrerlaubnis war. Zudem fanden die Polizisten eine geringe Menge
verbotener Betäubungsmittel bei ihm, die sie sicherstellten. Zwecks
Blutprobe und Anzeigenerstattung wurde der 39-Jährige anschließend
zur Wache verbracht.