Osterfeuer brannte zu früh – trotzdem ein Osterfeuer in Gernsdorf

wS/ots Wilnsdorf Gernsdorf – Unbekannte Täter haben das Gernsdorfer Osterfeuer auf den Wiesen Höhe „Auf der Brache“ vorzeitig angezündet. Das Osterfeuer, welches aus gesammelten Weihnachtsbäumen und Holzabfällen aus dem Wald bestand, wurde durch die Brandstiftung komplett zerstört. Dies konnte letztlich auch nicht durch die Gernsdorfer Feuerwehr verhindert werden. Täterhinweise konnten nicht gegeben werden.

Trotzdem ein Osterfeuer!

Das Osterfeuer findet trotz Störung wie gewohnt in vollem Umfang statt, und wird dann zum Osterfeuer 2.0 für 2013. Der Förderverein und die Kammeraden der Feuerwehr Gernsdorf laden hiermit herzlich zu einem gemütlichen Samstagabend nach Gernsdorf ein.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .