Matsch & überfrierende Nässe auf der A45 – Unfall

wS/BS Wilnsdorf. 17.03.2013  Schneematsch und überfrierende Nässe sorgten auch am Wochenende wieder für glatte Straßen. Höchste Konzentration ist daher auch Mitte März 2013 von den Autofahrern gefordert.
Glücklicherweise ohne Verletzte endete am Sonntagabend gegen 21:40 Uhr ein Unfall auf der A45, Fahrtrichtung Frankfurt. Dabei kam ein auf der mittleren Spur fahrender BMW Kombi aus dem Kreis Bad Kreuznach aufgrund der glatten Straße ins Schleudern. Er kam auf die rechte Spur und kollidierte dort mit einem Jeep, besetzt mit einem älteren Ehepaar aus dem Lahn-Dill-Kreis. Danach drehten sich beide Fahrzeuge und kamen mehrere Meter weiter im Straßengraben zum stehen. Beide Ehepaare konnten sich unverletzt aus ihren Fahrzeugen befreien. Zum Glück waren beide Fahrzeuge mit niedriger Geschwindigkeit unterwegs, daher kamen sie vor mehreren Baumgruppen zum Stillstand. Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab. Der Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Fotos: wirSiegen.de
.
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]