Fahrradsaison in Burbach eröffnet: 60 Radler beim Anradeln dabei

wS/bu Burbach – Pünktlich um 10 Uhr gab Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers den Startschuss zur ersten Fahrradtour über die Burbacher Dörfer. Unter dem Motto „Anradeln“ hatte die Gemeinde Burbach eingeladen, um per Muskelkraft die herrliche Landschaft des südlichen Siegerlandes zu erkunden und um die Fahrradsaison zu eröffnen. „Drei Ansätze hat die Aktion“, stellte Christoph Ewers in seiner kurzen Begrüßung heraus. „Erstens wird deutlich, dass auch eine bergige Landschaft zum Fahrradfahren prima geeignet ist, zweitens möchten wir dafür werben, dass Fahrrad als Fortbewegungsmittel im Sinne unserer Klimaschutzaktivitäten gerade für Kurzstrecken zu nutzen und drittens macht es Freude, gemeinsam in die Pedalen zu treten.“

Rund 60 Teilnehmer waren zum Aktionstag gekommen. Los ging es am Burbacher Rathaus weiter durch die Ortsmitte und über den Radweg entlang der Heller nach Würgendorf. Von dort radelte die Gruppe durch den Wald nach Holzhausen und weiter nach Nieder- und Oberdresselndorf. Am Wanderparkplatz Buchenborn stärkten sich die Radler für den bevorstehenden Aufstieg nach Liebenscheid. Pünktlich zur Mittagszeit war der höchste Punkt der Tour am Siegerland-Flughafen erreicht und Bratwurst, Suppe und gekühlte Getränke stillten Hunger und Durst. Und wo es hinauf geht, geht es auch wieder hinunter. Nach der Mittagsrast rollte die Kolonne über Lippe durch das Buchhellertal wieder zum Rathaus zurück.

Begeisterung lösten die von RWE zur Verfügung gestellten E-Bikes aus. Extra für den Radaktionstag war der gemeindliche E-Bike-Fuhrpark erweitert worden, so dass viele Interessierte die Radtour dazu nutzen konnten, um die hellblauen Fahrräder auszuprobieren. „Dauerhaft stehen im Rathaus zwei E-Bikes zur Verfügung, die ausgeliehen werden können“, informierte Bürgermeister Christoph Ewers.

Rund 30 km hatte die Strecke betragen, die die Freizeitsportler absolvierten. Begleitet wurden sie für den Fall der Fälle vom DRK-Ortsverein Burbach. Fazit: Ein schöne Rundtour mit vielerlei Abwechslung und herrlichen landschaftlichen Eindrücke. Und die Radler waren sich einig: Bei einer Neuauflage im nächsten Jahr wären sie sicher wieder mit dabei.

Am Sonntag startete die erste „Anradel“-Tour über die Burbacher Dörfer. Bürgermeister Christoph Ewers trat mit rund 60 weiteren Teilnehmern kräftig in die Pedale.

Werbung


Douglas Parfümerie