28-Jähriger von zwei Maskierten überfallen und beraubt

wS/ots Siegen – Polizei fragt: Wer kennt die Täter mit den knallroten Turnschuhen? – Ein 28-jähriger Siegener befand sich in der Nacht zu Sonntag, dem 28.04.2013, gegen 02.10 Uhr in Siegen-Niederschelden auf dem Inseldorf-Weg auf seinem Nachhauseweg, als ihm plötzlich zwei mit Sturmhauben maskierte Täter nördlich der Straße „Zeil“ aus der Sieguferböschung heraus entgegen traten. Unter Vorhalt von Messern verlangten die beiden Maskierten von dem 28-Jährigen die Herausgabe seines Geldes. Nachdem der Siegener dann den Tätern seine Geldbörse ausgehändigt hatte, flüchteten diese weiter auf dem Inseldorf-Weg in Richtung Süden. Eine von der alarmierten Polizei noch ausgelöste Fahndung nach den Flüchtigen verlief ohne Ergebnis. Die beiden Räuber werden wie folgt beschrieben: Vermutlich beide Osteuropäer, 25 – 30 Jahre alt, 1.75 – 1.80 Meter groß, bekleidet mit schwarzen Hosen, dunklen Jacken mit großen Knöpfen. Auffällig: beide trugen knallrote Turnschuhe!

Zeugen, die der Polizei bei der Aufklärung der Straftat mit sachdienlichen Hinweisen weiter helfen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0271-7099-0 beim Siegener Kriminalkommissariat 5 zu melden.

.

Werbung


Douglas Parfümerie