Feuer in Dreis-Tiefenbach – 3 Verletzte

wS/oo Dreis-Tiefenbach.  Ein Großaufgebot an Feuerwehr sowie drei Rettungswagen und ein Notarzt wurden am Freitagabend gegen 21:10 Uhr zu einem Hochhaus in die Weidenauer Straße gerufen. Hier war es in der Küche einer Familie im 4. Stock zu einem Feuer gekommen. Als Ursache war bei der Zubereitung von Pommes heißes Fett aus dem Frittentopf übergelaufen und hatte sich entzündet. Obwohl das Feuer schnell gelöscht werden konnte, erlitten 3 Personen durch Rauch Rauchgasvergiftungen und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Zahlreiche Hausbewohner hatten sich schon vor Eintreffen der Feuerwehren aus Dreis-Tiefenbach, Netphen und Afholderbach ins Freie begeben.

Fotos: wirSiegen.de