Trunkenheit im Straßenverkehr

wS/ots Wilnsdorf – Am frühen Sonntagmorgen (26.05.2013) gegen 00:20 Uhr fiel den Beamten der Polizeiwache Wilnsdorf ein 25 jähriger Autofahrer aus Siegen auf, der die Landesstraße 722 von Rudersdorf kommend in Richtung Wilnsdorf in Schlangenlinien befuhr. Im weiteren Verlauf missachtete er den Sicherheitsabstand zu einem vorausfahrenden Pkw deutlich und überholte diesen schließlich trotz fehlender Sicht auf den Gegenverkehr im Bereich einer Kurve. Während der anschließenden Verkehrskontrolle wurde starker Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Es erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

.
Anzeige / Werbung:

.