Vandalismus – Polizei ermittelt und sucht Zeugen

ws/ots Bad Berleburg – Unbekannte Vandalen beschädigten in der Nacht zum 01.05.2013 die Absperrbeschilderung einer Gefahrenstelle in Bad Berleburg in der Straße Unterm Hain. Die Absperrbeschilderung war dort errichtet worden, um den Gesamtverkehr wegen eines Mauerabrutsches und der dadurch entstandenen Gefahrenstelle zu unterbinden. Die Unbekannten beschädigten Warnbaken und Verkehrszeichen und warfen Warnblinkleuchten in die Odeborn. Der derart angerichtete Schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Ebenfalls in der Nacht zum 01.05.2013 kam es am „Mühlrainchen“ zu Sachbeschädigungen an städtischem Eigentum. Unbekannte Personen beschädigten dort einen Zaun, zwei Wegschilder und knickten ein Hinweisschild mutwillig um.

In beiden Fällen nimmt die Polizei in Bad Berleburg sachdienliche Hinweise unter 02751-909-0 entgegen.

.
Werbung


Douglas Parfümerie