Autobahn A45: PkW überschlägt sich bei Siegerland-West

wS/wf. Siegen / Freudenberg – Update – Aus bisher unbekannter Ursache verlor am Mittwochnachmittag ein PKW-Fahrer kurz vor dem Rastplatz Siegerland West die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mann war unterwegs auf der A45 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen den Ausfahrten Freudenberg und Siegen. Er schleuderte in die Mittelschutzplanke und von da nach rechts auf den Randstreifen. Dabei walzte er noch ein großes Verkehrsschild nieder. Der PKW kam auf dem Dach zu liegen.

Der Fahrer konnte das Fahrzeug selber durch die hintere Tür verlassen. Ein Rettungshubschrauber wurde eingesetzt, deshalb musste die A45 in Fahrtrichtung Frankfurt für rund 45 Minuten voll gesperrt werden. Es entstand ein erheblicher Rückstau. Mit einem Rettungswagen wurde der Fahrer in ein Siegener Krankenhaus transportiert. Zur Schwere der Verletzungen liegen noch keine Angaben vor.

Update: 62-jähriger Siegener schwer verletzt
Zur Unfallzeit fuhr ein 62-jähriger Siegener mit seinem Audi auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn 45 in Richtung Frankfurt. Leicht versetzt vor ihm auf dem rechten Fahrtreifen fuhr ein Sattelzug. Aus bisher nicht geklärten Gründen touchierte der Siegener die hintere linke Fahrzeugecke des Sattelzuges. In Folge dessen brach der Wagen des Siegeners aus, stieß zunächst links gegen die Mittelschutzplanken und von dort nach rechts über die beiden Fahrstreifen in die Böschung. Dort überschlug sich der Wagen und blieb völlig zerstört auf dem Dach liegen.

Der schwer verletzte Siegener wurde vor Ort notärztlich versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Der beteiligte Sattelzugfahrer hielt kurz an und verschaffte sich einen Überblick und entfernte sich anschließend vor Eintreffen der Polizei von der Unfallstelle.

Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde die A 45 in Richtung Frankfurt bis 17:15Uhr gesperrt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 4500 Euro.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat der Polizei Dortmund unter der Rufnummer 0231 – 132 4260 in Verbindung zu setzen

Unfall A45 Freudenberg - Siegen

Fotos: wirSiegen.de
.
Anzeige

81 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute