Handtaschendieb floh in Netphen ohne Beute

wS/ots – Netphen – 28.06.2013 – In der Nacht zu Freitag kam es gegen 1 Uhr in Netphen in der Straße „An der Braas“ zu einem versuchten Handtaschenraub. Ein bisher unbekannter Täter – circa 50 Jahre alt und etwa 1.85 Meter groß – ging im Bereich der Obere Industriestraße eine dort gerade auf ihrem Weg zur Arbeit befindliche 23-jährige Frau aus Netphen von hinten an und versuchte deren Handtasche zu rauben.

Dazu versetzte der Täter seinem Opfer einen Schlag ins Gesicht und auch einen Fußtritt. Da das Opfer seine Handtasche jedoch fest umklammerte und nicht los ließ, entfernte sich der Täter schließlich ohne Beute in unbekannte Richtung. Die Frau erlitt durch den Überfall einen Schock und wurde einem Krankenhaus zugeführt.

Zeugen, die den Überfall mitbekommen haben, werden gebeten, sich beim Kreuztaler Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 02732-909-0 zu melden.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .