Junger Kradfahrer bei Unfall mit Glück im Unglück

wS/ots – Hilchenbach – 15.06.2013 – Glück im Unglück hatte ein 19-jähriger Kradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Hilchenbach. Auf dem Streckenabschnitt der
Bundesstraße B 62 zwischen Afholderbach und Lützel geriet er am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr in einer scharfen Rechtskurve ins Rutschen und verlor die
Kontrolle über sein Krad. Er rutschte über die Mittelmarkierung der Fahrbahn und kollidierte seitlich mit einem entgegen kommenden PKW einer 32-jährigen Frau.

Der 19-Jährige rutschte weiter auf der Gegenfahrbahn und kollidierte mit einer weiteren folgenden 25-jährigen PKW-Fahrerin. Der Kradfahrer wurde leicht verletzt mit dem Rettungswagen in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden liegt bei rund 9.000 Euro. Unfallursächlich dürfte die nichtangepasste
Geschwindigkeit des Kradfahrers gewesen sein.

.
Anzeige