Sekundenschlaf mit Folgen: Kollision mit Gegenverkehr

wS/ots – Netphen – 11.06.2013 – Am Dienstagmorgen gegen 08.15 Uhr befuhr eine 30-jährige Pkw-Fahrerin aus Hilchenbach die B62 von Netphen-Eschenbach in Richtung Afholderbach als sie dabei nach eigenen Angaben am Steuer eine Sekunde lang einnickte.

Als sie wieder aufwachte und bemerkte, dass sie sich mit ihrem Pkw bereits nahe der rechten Leitplanke befand, lenkte sie instinktiv gegen, kam dabei jedoch auf den Fahrsteifen des Gegenverkehrs und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Pkw eines 76-jährigen Erndtebrückers.

Die 30-jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und per Rettungswagen in ein Siegener Krankenhaus verbracht. Beide Pkw wurden erheblich beschädigt, die Schadenshöhe beträgt rund 8.000 Euro.
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .