Trunkenheit im Straßenverkehr – 38-Jähriger fuhr in Schlangenlinien

wS/ots Siegen – Am 31.05.2013, gegen 16:40 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Pkw-Fahrer die B62 aus Richtung Netphen in Richtung Siegen-Weidenau. Ein Zeuge beobachtete, dass der 38-Jährige mit seinem Pkw in starken Schlangenlinien fuhr. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den 38-Jährigen noch auf der B62 anhalten und kontrollieren. Der Mann, welcher alkoholisiert war, musste zur Polizeiwache in Siegen verbracht werden, wo ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt. Da der 38-Jährige sich jedoch nicht einsichtig zeigte und angab, er wolle mit einem Zweitschlüssel nach seiner Entlassung aus der Polizeiwache weiter fahren, musste auch sein Pkw sichergestellt werden.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .