"Engagiert in Hilchenbach": Dank an Ehrenamtler

wS/ba – Hilchenbach -„Unter dem Motto „Engagiert in Hilchenbach – Wir sagen Danke!“ lud der Bürgermeister der Stadt Hilchenbach, Hans-Peter Hasenstab, Ehrenamtliche aus den Hilchenbacher Vereinen,  den Feuerwehren, den Gruppen und Kreisen aus den Bereichen Soziales, Kultur, Politik, Religion und Sport in das Gebrüder-Busch-Theater und auf den Bernhard-Weiss-Platz ein.

Mit einem kleinen Präsent wurden mehr als 250 Gäste empfangen, die der Einladung gefolgt waren. Comedy-Kellner Wilhelm trommelte die Gästeschar zusammen, so dass Hans-Peter Hasenstab die Engagierten im Theater begrüßen konnte. „Es ist Ihr Tag, Ihnen soll heute gezeigt werden, dass Sie uns wichtig sind und dass wir Ihnen aufs Herzlichste für Ihren selbstlosen Einsatz danken“, betonte der Bürgermeister.

Bei dieser Premiere, um das Bürgerschaftliche Engagement in angemessener Form zu würdigen, stellten die Anwesenden quasi den repräsentativen Querschnitt der Hilchenbacher „Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler“ dar. Die Vereine, Verbände und andere Organisationen hatten jeweils eine gewisse Anzahl an Eintrittskarten erhalten, die sie an ihre Mitglieder weitergeben konnten. Darüber hinaus hatte Gudrun Roth, die seit etwa einem Jahr Anlaufstelle als städtische Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement ist und das erste Dankeschönfest organisiert hatte, alle Ehrenamtskarteninhaber aus Hilchenbach und weitere in den verschiedensten Bereichen ehrenamtlich Tätige persönlich eingeladen. Dazu zählten insbesondere diejenigen, die in der seit dem Jahr 2005 bestehenden städtischen Initiative „Miteinander – Füreinander“ der Stadt Hilchenbach aktiv sind.

Die Gäste erwartete ein abwechslungsreiches Programm für drinnen und draußen. Los ging es mit feinstem Improvisationstheater. Placebo aus Münster sorgte für Muskelkater im Zwerchfell und tränende Augen. . Über Bücher zum Thema Ehrenamt konnte die Anwesenden sich bei Eva-Maria Graß informieren. Daniela Dickel stellte ihre Arbeit bei Invema e.V. vor. Zur Ehrenamtskarte wurden ebenfalls Informationen angeboten.

Spaßkellner Wilhelm unterhielt die Gäste an diesem  lauen Sommerabend, am dem  sich die Festbesucher auf dem Bernhard-Weiss-Platz treffen, austauschen und den Klängen der achtköpfigen Eventband Solar Plexus lauschen konnten.

EhrenGaeste

Die Gäste des „Dankeschönfestes“ zur Würdigung des bürgerschaftlichen Engagements in Hilchenbach  genossen einen wunderschönen Abend. Foto: Stadt Hilchenbach.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] ..

 

 

18 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute